Schlagwort-Archiv: Geschichte

Viruss.

If you have bugs, please call me and don't stress for it!
I will back laler!

Strezz

Ba-bo-be-bo.

If part of your solution isn't ending the pollution, then I don't wanna hear your stories told.

Scatman John: Scatmans World

Symbolanguage.

A new, a vast, and a powerful language is developed for the future use of analysis, in which to wield its truths so that these may become of more speedy and accurate practical application for the purposes of mankind than the means hitherto in our possession have rendered possible.

L. F. Menabrea with notes upon the Memoir by the Translator Ada Augusta, Countess of Lovelace: Sketch of The Analytical Engine Invented by Charles Babbage

Hefeteig.

Genossen, wenn ihr zu dieser Diskussion, die inhaltlich geführt werden muß, nicht bereit seid, dann müssen wir allerdings feststellen, daß der SDS nichts weiter ist als ein aufgeblasener konterrevolutionärer Hefeteig.

Die Genossinnen werden dann die Konsequenzen zu ziehen wissen.

Helke Sander vom Aktionsrat zur Befreiung der Frauen auf der 23. Delegiertenkonferenz des SDS im September 1968 in Frankfurt/Main (via hdg.de/lemo via archive.org)

Contempt Contest.

Microsoft and Apple have been changing places. For a long time, Microsoft was the main enemy of users’ freedom, and then, for the past ten years or so, it’s been Apple. When the first iThings came out, around 2007, it was a tremendous advance in contempt for users’ freedom because it imposed censorship of applications—you could only install programs approved by Apple.

Richard Stallman, interviewed in New Left Review 113, September-October 2018

Irelamentless.

The stalemate continued into September, at which point Northern Ireland reached 590 days without a fully functioning administration, eclipsing the record set in Belgium between April 2010 and December 2011.

Wikipedia: Northern Ireland Assembly Election 2017, Aftermath

Verborgesetz.

Das Bundesamt [für Verfassungsschutz] verfügt heute über 3500 Mitarbeiter und einen Etat von 349 Millionen Euro. Dem Bundesverfassungsgericht, dessen Arbeit immer wieder auch darin besteht, die Fehler des Verfassungsschutzes zu korrigieren, stehen knapp 31 Millionen Euro zur Verfügung; ausgestattet ist es mit 16 Richtern und 64 wissenschaftlichen Mitarbeitern. Die sozialverträgliche Abwicklung der Kölner Behörde würde Mittel für zehn Bundesverfassungsgerichte freisetzen. Vom Rest könnte man bei Guido Knopp einen Mehrteiler in Auftrag geben: "Der Schlapphut. Erinnerungen an ein vordemokratisches Zeitalter". Brisanten Stoff dafür bietet die Geschichte des Verfassungsschutzes mehr als genug.

Benjamin Lahusen: "Im Verborgenen Gutes tun!" (DIE ZEIT Nr. 39/2018)

Ältere Beiträge «