Schlagwort-Archiv: Gesetz

BRM, BMR, RMB, RBM, MBR, MRB.

Zum 1. November 2018 tritt im Personenstandsrecht der neu eingefügte § 45a des Personenstandsgesetzes (PStG) in Kraft. Er ermöglicht eine „Neusortierung“ der bestehenden Vornamen einer Person.

Voraussetzung ist, dass die Person mehr als einen Vornamen besitzt und dass die Vornamen nach deutschem Recht gewählt wurden.

rehm-verlag: Der 1.11.2018 – ein Feiertag für den Rufnamen?

Kritik und Kontroversen.

4.1 Gespräche mit AfD-Politikern
4.2 Strafanzeigen wegen Presseberichterstattung auf Netzpolitik.org
4.3 NSA-Untersuchung
4.4 Vorwurf, im Fall Amri gegenüber dem Parlament die Unwahrheit gesagt zu haben
4.5 Äußerungen zu den Ausschreitungen in Chemnitz

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis des Wikipedia-Artikels über Hans-Georg Maaßen (Stand 13:33, 9. Sep. 2018‎)

Formfehler.

It's a shame that outlawing bureaucracy would probably just lead to even more of it.

Brute Force Police.

Der Anteil der rechtswidrigen Ersuchen lag im Jahr 2017 bei rund 42 Prozent.

posteo.de: Transparenzbericht 2017

Wapfflicht.

(a) In order to provide for the emergency management of the city, and further in order to provide for and protect the safety, security and general welfare of the city and its inhabitants, every head of household residing in the city limits is required to maintain a firearm, together with ammunition therefore.

Wikipedia: Kennesaw, Georgia, quoting the Municipal Code, Kennesaw, Georgia, Article II, Sec. 34-21. - Heads of households to maintain firearms.

Blaw Blaw Blaw.

Is it naive to believe (in) laws?

Gesrechtz.

Hattest du nie, sagt sie, eine Idee von Gerechtigkeit? Nein, sage ich. Von richtig und falsch? Nein, sage ich. Gut und böse? Nein, sage ich. Sind alle Juristen so? Ja, sage ich.

Juli Zeh: Adler und Engel

Ältere Beiträge «