Schlagwort-Archiv: Tiere

Betsy.

Vor ein paar Jahren war Vegetarismus plötzlich - toleriert. Als Tiere noch gequält wurden und der Tod eine Erlösung für sie war. Doch heutzutage gibt es im Supermarkt nur noch Bio-Fleisch von fair gehandelten Tieren aus der Region, von denen man weiß, wo sie geboren wurden und wie Mama und Papa hießen und wo ihre Lieblingsweide lag, weil das auf der Fleischpackung mit draufgedruckt ist, mit Foto: 400 g von Betsy (1999-2018), aufgezogen und gepflegt von Bauer Hansen, im hohen Alter von veganen Montessori-Vorschulkindern liebevoll totgestreichelt, CO2-neutral vom Bio-Bauernhof aus der Region ehrenamtlich mit dem Fahrrad hertransportiert, halal und koscher. Fleischessen darf wieder Spaß machen.

Michael-Andé Werner: "Das ist kein Fleisch, das ist Wurst" (Das Magazin, Oktober 2018)

Fjuncgle.

If you want to reuse (or test) a functional banana, you don’t have to set up a stateful gorilla to hold the banana first.

John D. Cook, commenting on Joe Armstrong

Auf den Wolf gekommen.

The Journey of Natty Gann is also reminiscent of the classic “A boy and his dog” adventure story genre, except here the “boy” is a girl and the “dog” is a wolf.

Jonathan McIntosh: 1980s Movies that Shaped our Humanity

Immer diese Erwartungshaltungen.

Duck: What sort of bird are you, if you can't swim?

Bird: What sort of bird are you, if you can't fly?

Sergei Prokofjew: Peter And The Wolf

Zu viel Schwein gehabt.

Realitätsabgleich des Tages: Durchschnittsdeutsche essen pro Woche mehr als ein Kilo Fleisch. Siehe Fleischatlas 2018.

Plannediscovery.

"Ga je mee?" vroeg giraffe.

"Waarheen?"

"Op ontdekkingsreis."

"Om wat te ontdekken?"

"Ja, als ik dat wist was het geen ontdekkingsreis meer."

Toon Tellegen: De Eekhoorn keek met grote ogen (in Goede reis)

Bzzz.

Bienen sterben aus und Drohnen werden mehr.

Ältere Beiträge «