Schlagwort-Archiv: Polizei

Proflizei.

I am keenly aware of a tension here. As an XR rebel, I participate in acts that are clearly against the law. Indeed, acting against the law is the whole point of the rebellion. On the other hand, I do not think any society can function without a police force to uphold the law. I happen to be a retired professor, not a police officer. But I do not find it at all difficult to imagine a situation where the roles are reversed, where I am a police officer facing a blockade with a retired professor in it.

Jan van Eijck: We Have Not Made Ourselves

WWWuff.

7. Im § 17 Z 2 werden nach dem Wort „Diensthunde“ die Worte „sowie Computersysteme“ eingefügt.

Änderung des Militärbefugnisgesetzes, WRÄG 2019, Nationalrat Österreich

Verborgesetz.

Das Bundesamt [für Verfassungsschutz] verfügt heute über 3500 Mitarbeiter und einen Etat von 349 Millionen Euro. Dem Bundesverfassungsgericht, dessen Arbeit immer wieder auch darin besteht, die Fehler des Verfassungsschutzes zu korrigieren, stehen knapp 31 Millionen Euro zur Verfügung; ausgestattet ist es mit 16 Richtern und 64 wissenschaftlichen Mitarbeitern. Die sozialverträgliche Abwicklung der Kölner Behörde würde Mittel für zehn Bundesverfassungsgerichte freisetzen. Vom Rest könnte man bei Guido Knopp einen Mehrteiler in Auftrag geben: "Der Schlapphut. Erinnerungen an ein vordemokratisches Zeitalter". Brisanten Stoff dafür bietet die Geschichte des Verfassungsschutzes mehr als genug.

Benjamin Lahusen: "Im Verborgenen Gutes tun!" (DIE ZEIT Nr. 39/2018)