Schlagwort-Archiv: Ludwig

Chaostabelle.

Philosophischer Literatur-Schock des Tages: Ludwig hat nicht nur die Wahrheitstabelle erfunden, sonder auch gleich die "Verwirre deine LeserInnen indem du die Zeilen möglichst kreativ sortierst." Tradition begonnen.

Alternetgaief.

2.06. Het bestaan en niet bestaan van connecties is de werkelijkheid. (het bestaan van connecties noemen we ook een positief feit, het niet bestaan een negatief feit.)

Ludwig Wittgenstein: Tractatus Logico-Philosophicus (in het Nederlands)

Ab nach Trattenbach.

Mr. Wittgenstein, you’ve only published one book in 20 years, cited by a mere spattering of people in Vienna! Tenure application refused!

An (unfortunately not totally) imaginary head of departement in Why we occupy: Dutch universities at the crossroads by Nicholas Vrousalis, Robin Celikates, Johan Hartle, and Enzo Rossi

Legacy W.

"Man kann Philosophen, die ihn nie kennengelernt haben, mit seinem Tonfall philosophieren hören; und Studenten, die kaum seinen Namen richtig schreiben können, rümpfen heute die Nase über Dinge, die er nicht mochte."

G. Ryle über L. Wittgenstein

Eine wundervolle Wohnung.

Ein flackernder Sessel.

Bunte Integrale an den Wänden.

Und nicht zu vergessen viele verschiedene Getränke für verschiedene Gäste.