«

»

Kleinstweich.

Angesichts der Barreserven von Microsoft, die diejenigen der deutschen Finanzminister der letzten fünf Legislaturperioden weit übersteigen, hat der Software-Gigant noch einige Optionen offen. Unter anderem könnten elegante Koffer mit druckfrischen Euroscheinen gefüllt werden.

juh's Sudelbuch: Bimbes für Linux (2002)